WTM Österreich NEWS

März 2021

In Freedom Essay 44 mit dem Titel Art makes the invisible visible [Kunst macht das Unsichtbare sichtbar] beschreibt Jeremy Griffith, wie große Kunst etwas notwendige Wahrheit und Schönheit geliefert hat, um der Verleugnung entgegenzuwirken, in der die menschliche Rasse gelebt hat. Wie er erklärt, „sie hat das Licht einer gewissen Ehrlichkeit über unseren korrupten menschlichen Zustand zugelassen sowie einen gewissen Zugang zum verlorenen Zustand unser Spezies der alles-empfindenden und alles-liebenden Unschuld geboten, um aus der dunklen Höhle zu entfliehen, in der wir uns versteckt haben.“ Und während flüchtige Einblicke in die Schönheit alles waren, womit wir ohne Verteidigung unseres korrupten Zustands zurechtkommen konnten, so kann jetzt, da die Erklärung des menschlichen Zustands, die die Menschheit zu guter Letzt aus den Seelen-zerstörenden Qualen des menschlichen Zustands befreit, unser Leben in einen Zustand unvorstellbarer Freude, Schönheit und Begeisterung transformiert werden! Apropos Schönheit der Kunst: Wir müssen einfach folgendes wunderschöne und wertvolle Gedicht des WTM-Mitglieds Norma Alge mit euch teilen, das sie in den letzten Monaten geschrieben und auf dieses großartige Bild eines Sonnenaufgangs über Mexiko gedruckt hat.

Norma Poem_DE

Die großen Fragen pochen noch,
leise und unerträglich laut.

Mensch, woher kommst du?
Mensch, wohin gehst du?
Mensch, wer bist du?

Man kann sie kaum hören - im Meer unsichtbarer Lügen.
Man kann sie kaum fassen – so drückt die Zeit.
Man kann sie kaum erkennen – im Spiegel sterbender Schönheit.

Wer traut sich noch wahrhaftig zu fragen,
die Augen weit offen,
das Herz ungebrochen sanft und heil?

Wer ist in Besitz der Blume,
der glücklichen Kraft zu antworten,
zu antworten und wieder zu antworten,
mutig zu widerstehen den Zungenschlägen herzensblinder Helden und Heldinnen?

Einer, nicht allein, weiß vom Zauber der Wahrheit zu singen.
In aller Klarheit, bei Sonnenaufgang,
atmet und lacht von neuem der kindliche Geist.
Liebe. Freiheit.

Februar 2021

Neue Website online

Es war ein spannender Monat für das WTM Österreich, da unser Website-Update langsam zum Leben erwachte. Wir könnten mit dem Ergebnis nicht glücklicher sein und damit, es endlich mit euch teilen zu können. Wie in unserem News-Eintrag vom Jänner erwähnt, war eines der Hauptziele des Updates, den Besuchern der Seite einige weitere Details über das WTM Österreich und seine Mitglieder zu vermitteln. Genauer gesagt, wollten wir dieses Forum nutzen, um unsere persönlichen Erfahrungen mit der von Jeremy Griffith hervorgebrachten biologischen Erklärung des menschlichen Zustands sowie den transformierenden Auswirkungen, die diese auf unser Leben hatte, mit euch teilen. Wir hoffen, dass ihr euch die Zeit nehmt, einen Blick auf unsere brandneue „Über uns“-Seite zu werfen und durch unsere News-Seite zu blättern, um mehr über das WTM Österreich und unsere Aktivitäten zu erfahren. Wir freuen uns darauf, in Zukunft mehr Updates und Inhalte zu teilen, einschließlich deutscher Übersetzungen. Wir würden uns auch freuen, wenn ihr euch mit uns in Verbindung setzt, indem ihr einfach das Formular auf unserer Kontakt-Seite ausfüllt und uns eure Fragen, Gedanken oder Erfahrungen mitteilt, die beim Erkunden der verschiedenen Materialien auftauchen. Viel Spaß beim Erforschen!


Jänner 2021

Website im Aufbau

Während wir das neue Jahr einläuteten, war es uns kaum anders möglich als inne zu halten und den Blick auf den wunderbaren Entwicklungen von 2020 rund um das WTM ruhen zu lassen. Von der Eröffnung zahlreicher neuer WTM Center auf der ganzen Welt, über die Aufnahme von THE Interview That Solves The Human Condition And Saves The World, bis hin zur Gründung der rasch wachsenden World Transformation Movement Facebook Community Gruppe, gibt es so viele aufregende Dinge, auf die wir voller Freude zurückblicken. Wir vom WTM Center Österreich können bereits kaum erwarten, was das Jahr 2021 uns alles bringen wird und fühlen uns überaus glücklich ein Teil dieser unglaublichen Bewegung zu sein sowie dabei helfen zu können, dass diese weltrettende Information in unserem Teil der Welt verbreitet wird. Ein Werkzeug, das uns bei diesem wichtigsten Unterfangen ungemein dienlich ist, ist unsere wertvolle WTM Österreich Website. Diesbezüglich können wir uns kaum vorstellen besser ins Jahr zu starten, als mit einer neu gestalteten und aktualisierten Website. Einerseits ist es uns ein Anliegen die Inhalte auf Deutsch auf einfache Weise zugänglich zu machen, andererseits wollen wir Einblicke in das WTM Österreich und die damit verbundenen persönlichen Geschichten in Zusammenhang mit diesen lebenstransformierenden und weltrettenden Erkenntnissen geben und somit auch einen Eindruck davon ermöglichen, wie allumfassend wichtig diese Erkenntnisse tatsächlich sind.

Wie Jesus sagte: „Kommt etwa das Licht, damit es unter den Scheffel oder unter das Bett gestellt werde, und nicht vielmehr, daß man es auf den Leuchter setze?“ (Markus 4:21)

Wir können es kaum erwarten in Bälde mit euch die neu aktualisierte Website zu teilen und sind voller Vorfreude darauf, ein weiteres Jahr „das Licht…auf den Leuchter“ zu „setze[n] und dabei zu helfen, diese wichigste, versöhnende Wahrheit über unseren menschlichen Zustand zu verbreiten.

Dezember 2020

Durch unsere Liebe zur Musik stoßen wir immer wieder auf sehr spannende Texte von Liedern, die uns in unserem Leben begleitet haben, und wir haben mit dem weltrettenden Verständnis des menschlichen Zustands im Gepäck eine neue Sichtweise darauf. Unter anderem gibt es da das Lied „Hurra“ der deutschen Punkrock Band Die Ärzte aus dem Jahr 1995, das beschreibt wie ein Leben frei vom menschlichen Zustand sein könnte. Es zeigt die Gegensätze des Lebens in der Welt bevor und nachdem wir das lang ersehnte Verständnis von uns selbst gefunden haben auf. Würde man die Band selbst fragen, würden sie wahrscheinlich antworten, dass sie mit dem Text beschreiben, wie sich die Situation in Deutschland nach der Wiedervereinigung 1990 sehr gebessert hat, was aus ihrer Sicht sarkastisch gemeint ist. Aber jetzt, mit der Erklärung unseres menschlichen Zustands, die nach unserer 2 Millionen Jahre andauernden Suche nach Wissen endlich und im letzten Moment gefunden wurde, können wir sehen, dass das die Echte „Wende“ für unsere Menschheit ist, die das „Leid“ auf unserem Planeten für immer beendet. Wir haben jetzt allen Grund gemeinsam „Hip hip hurra! Alles ist super, alles ist wunderbar.“ zu singen und gemeinsam das neue Leben im andauernden Sonnenschein zu feiern.


November 2020

Diesen Monat möchten wir in den WTM Österreich News ein neues wundervolles Empfehlungsvideo von Gerald mit euch teilen. Wie Gerald in Bezug auf seine persönliche Erfahrung mit diesem weltrettenden und transformierenden Verständnis sagt, „Ich kann die Gelassenheit, Erleichterung und Freude, die diese Verständnisse in mein Leben gebracht haben, nicht in Worte fassen. Es ist unbeschreiblich. Doch ich kann euch sagen, dass es nicht nur meine Hoffnungen und meinen Antrieb wiederhergestellt hat, sondern meinem Leben zum ersten Mal einen echten Sinn gegeben hat.“ Wir alle lieben Geralds wundervoll ehrliche Beschreibung davon, was dieses Verständnis für sein Leben getan hat. Um Geralds Empfehlungsvideo mit deutschen Untertiteln zu sehen, klickt einfach im Video unten auf Play.

Oktober 2020

Wir freuen uns sehr, neue deutsche Inhalte mit euch teilen zu können. Im Laufe der letzten Monate haben wir an der Übersetzung des Transkripts für DAS Interview von Jeremy Griffith gearbeitet, das von Craig Conway durchgeführt wurde und den menschlichen Zustand löst und die Welt rettet. Ihr könnt jetzt nicht nur das deutsche Transkript des Interviews lesen, was die ideale, sehr kurze, einleitende Zusammenfassung der Inhalte von FREEDOM darstellt, sondern außerdem eine deutsche Synchronisation, die wir vom Video des Interviews erstellt haben, auf unserer Homepage anschauen, indem ihr einfach unten auf das Video klickt.

Wie Gerald in seiner Rezension für DAS Interview auf Goodreads schreibt, „DAS Interview ist die perfekte Einleitung zu Jeremy Griffiths Erklärung unseres menschlichen Zustands. Es kommt direkt auf den Punkt und erklärt menschliches Verhalten im Kern. Die Fragen, die der Gastsgeber Craig Conway stellt, sind punktgenau, weil ich denke, dass die meisten Menschen beim Lesen ähnliche Fragen hätten. Und Jeremy Griffith adressiert allesamt auf eine sehr logische und rationale Weise. Die Analogie eines Storches zu verwenden, um den Konflikt zu erklären, der in uns Menschen aufgetaucht ist, ist ein brillanter Weg, um Leuten beim Verstehen zu helfen, was mit uns Menschen geschehen ist. (Spoiler-Alarm: Die Analogie hat einige Ähnlichkeit mit der bibilischen Geschichte von Adam und Eva, nur mit einem sehr unterschiedlichen Ausgang.) Auf einigen wenigen Seiten begründet Jeremy Griffith mit Hilfe von Wissenschaft die grundlegende Güte aller Menschen und legt damit das Fundament für eine bessere Welt. Eine Welt ohne Leiden ist nicht länger ein unrealistischer Traum – das von Jeremy Griffith bereitgestellte Verständnis wird die gesamte Menschheit in eine strahlende Zukunft führen. Das ist also definitiv das faszinierendste Interview, das ich je gesehen habe. Ich empfehle jedem, dieses kleine Büchlein so schnell wie möglich zu lesen.“

Für weitere begeisterte Reaktionen auf DAS Interview von überall auf der Welt, werft einen Blick auf den Slider unter dem Haupt-Video-Player auf humancondition.com

Juni 2020

Das wichtigste Ziel des WTM Österreich ist es, die Verbreitung dieser weltverändernden und -rettenden Informationen über unseren menschlichen Zustand auf jede erdenkliche Art und Weise zu unterstützen. Diesen Monat hat Michael Bärnthaler (Michi), Mitglied des WTM Austria, einen kreativen Weg gefunden, genau dies zu tun. Im Rahmen seines Studiums an der Höheren Technischen Lehranstalt musste Michi einen Vortrag über ein Thema seiner Wahl halten. Er entschied sich, diese Gelegenheit zu nutzen, um über Jeremy Griffiths Erklärung unseres menschlichen Zustands sowie das World Transformation Movement zu sprechen. Was für eine wertvolle Initiative von Michi, die dazu beiträgt, dieses äußerst wichtige Projekt voranzubringen. Wie Jeremy in Absatz 1191 von FREEDOM über die Bedeutung der Verbreitung dieser Verständnisse in der Welt sagt: „Ja, alles, was jetzt zählt, ist, dass die Wahrheit am Leben erhalten und an die Weltbevölkerung weitergegeben wird, denn nur sie allein kann die Menschheit heilen und die Welt retten“. Wir könnten nicht mehr zustimmen und fühlen uns so privilegiert, bei dieser sinnvollsten aller Aufgaben helfen zu können. Um mehr über das WTM Austria und unsere Aktivitäten zu erfahren, besucht bitte unser „Über uns“-Seite oder nehmt Kontakt mit uns auf, indem ihr unser Kontaktformular ausfüllt.

Michi_Presentation_web

April 2020

Wir lieben die globalen Meetings des WTM, die häufig abgehalten werden, um über die aufregende Veränderung der Welt zu sprechen, die das Verständnis des menschlichen Zustands eröffnet. Sie sind nicht nur ein unglaubliches Forum, um an der Begeisterung teilzunehmen, sondern sie haben auch eine wesentliche Rolle dabei gespielt, jedem Einzelnen von uns dabei zu helfen, zu lernen, sich auf die Auswirkungen einzustellen, die dieses paradigmenwechselnde Verständnis mit sich bringt und mit ihnen zu leben. Diesen Monat teilte Stefan bei einem der globalen Treffen einige Zitate und Passagen, die ihm geholfen haben zu verstehen, worum es beim transformierten Zustand geht. Vor allem diese Passage trifft es unserer Meinung nach perfekt:

„Ja, die Begeisterung und Erleichterung darüber, tatsächlich vom menschlichen Zustand befreit zu sein – die Freude und das Glück, von der Last unserer Unsicherheiten, Selbstbeschäftigungen und unserer hinterhältigen Strategien befreit zu sein; der unglaubliche Sinn und die Kraft, endlich aufrichtig mit der Wahrheit in Einklang zu sein und tatsächlich an der magischen, wahren Welt teilzuhaben; die wunderbare Empathie und Gleichheit von Güte und Gemeinschaft, die uns das Verstehen des menschlichen Zustands jetzt ermöglicht, für unsere Mitmenschen zu fühlen; die Freiheit, sich jetzt tatsächlich auf das Reparieren der Welt zu konzentrieren; und, vor allem, die strahlende Lebendigkeit des Optimismus, der von dem Wissen darüber kommt, dass der Marsch unserer Spezies durch die Hölle endlich beendet ist und eine neue Welt frei vom menschlichen Zustand kommt – KANN JETZT JEDEN MENSCHEN UND DADURCH DIE WELT TRANSFORMIEREN.“

WTMPoster_noTxt

März 2020

Geris Amazon-Rezension für TYL

Eine weitere wunderbare Amazon-Rezension zu Jeremy Griffiths Buch Transform Your Life And Save The World (TYL), diesmal auf Deutsch von WTM-Austria-Mitglied Gerald Zarfl (Geri). Wie Geri in seiner Amazon-Rezension so schön beschreibt: „Diese Informationen zu verstehen bedeutet tatsächlich, von einem unsicheren, unwissenden, tauben, Seelen-zerstörten Leben zurück zu einem Leben voller Bedeutung und Begeisterung zu finden. Es ist jetzt möglich, uns selbst und die Welt um uns herum zu verstehen. Den menschlichen Zustand zu verstehen ist Freiheit an sich, Freiheit von jeglicher Schuld, Unsicherheit und dem Konflikt in uns.“

Screenshot of Geri's Amazon.de review for TYL

Ihr könnt Geris komplette Rezension auf Amazon.de lesen. Außerdem könnt ihr TYL, sowie Jeremy Griffiths endgültige Präsentation der biologischen Erklärung des menschlichen Zustands, FREEDOM auf www.humancodition.com gratis herunterladen. Deutsche Übersetzung einiger Arbeiten von Jeremy findet ihr unter Die Erklärung auf unserer Website.

Februar 2020

In diesem Monat durften wir WTM-Gründungsmitglied Anthony Cummins zum zweiten Mal in Österreich willkommen heißen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, hatten wir eine großartige Zeit gemeinsam in den verschneiten Bergen, fuhren mit Schlitten die Winterleitenhütte hinunter und genossen eine typisch österreichische „Jause“. Dabei hatten wir großartige Gespräche über die heroische Reise der Menschheit, das befreiende Verständnis unseres menschlichen Zustands zu finden und die Transformation, die für jeden Menschen und die Welt möglich ist, jetzt da sie gefunden wurde. Wie so schön beschrieben in Kapitel 9: The Transformation of The Human Race, Absatz 1258 in FREEDOM über die Transformation, die jetzt im Angebot ist: „Ja, das Tor steht weit offen, und das Sonnenlicht strömt jetzt in unsere Welt. Wir können alle aus unserer Puppe ausbrechen, unserer vom menschlichen Zustand geplagten Zwangsjacke, in der wir gefangen waren, und die Flügel unseres großen Potenzials im Sonnenschein des erleichterten Verständnisses entfalten, um die fabelhaft schönen Wesen zu enthüllen, die wir wirklich sind.“

Mehr darüber, wie das Verständnis des menschlichen Zustands euer Leben und das Leben jedes anderen Menschen unmittelbar verändern und die Welt retten kann, erfahrt ihr in Freedom Essay 15. Und für eine verleugnungsfreie Darstellung der heldenhaften Reise unserer Spezies von Ignoranz zu Erleuchtung seht Kapitel 8 von FREEDOM.

Picture of WTM Austria and Kuta eating Jause

Jänner 2020

Wir bekommen häufig die Frage gestellt, „Was ist das World Transformation Movement?“. Hier findet ihr die Quora-Antworten der WTM-Österreich-Mitglieder Gerald Staffaneller, Michael Bärnthaler, Stefan Rössler und Gerald Zarfl auf diese Frage:

Screenshot of quora.com reply from Michi, Stefan & Geri

Dezember 2019

Wir freuen uns sehr, endlich dieses Video von Stefan Rössler, dem Mitbegründer des WTM Österreich, teilen zu können, der bei der TEDxLend-Konferenz einen Vortrag zum Thema „Beginner’s Mind“ im Kunsthaus in Graz im vergangenen Februar gehalten hat. In seinem Vortrag mit dem Titel „How To Solve Problems By Telling Stories“ erzählt Stefan im letzten Teil seines Vortrags seine Lieblingsgeschichte, die Geschichte von uns Menschen, in Form von Jeremy Griffiths Adam-Storch-Geschichte. Schaut euch an, wie Stefan Jeremy Griffiths weltrettende biologische Erklärung beschreibt, indem er die Adam-Storch-Geschichte im Video unten erzählt.

Wie Stefan in seinem Vortrag so schön sagt:
„Jeremy Griffith erklärt und löst wahrheitsgemäß das größte aller Probleme – den menschliche Zustand. Es ist das zugrundeliegende Kernproblem in allen menschlichen Angelegenheiten. Das eine Problem, über das niemand jemals spricht, und doch die eine Sache, die wir adressieren und lösen müssen, um endlich in der Lage zu sein, all das Leid und die Konflikte auf diesem Planeten zu beenden.“

Für eine deutsche Übersetzung von Jeremy Griffiths Adam-Storch-Geschichte und die überaus wichtige, die menschliche Rasse transformierende, weltrettende, bahnbrechende Erklärung des menschlichen Zustands, lest bitte Freedom Essay 3 mit dem Titel Die Erklärung des menschlichen Zustands.

Oktober 2019

Es war uns eine riesen Freude, zu Beginn dieses Monats WTM-Gründungsmitglied Anthony Landahl (Lancey) bei uns im österreichischen Center willkommen zu heißen. Lancey verbrachte ein Wochenende mit uns in Graz und wir hatten einige wundervolle Unterhaltungen über die transformierte neue Welt, die sich jetzt, da das Verständnis des menschlichen Zustands gefunden wurde, für uns eröffnet. Es war ein wunderschönes Wochenende, und wir alle waren so dankbar für die Gemeinschaft und die Erfahrungen und Erkenntnisse, die ausgetauscht wurden, insbesondere im Hinblick auf das Erkennen und Ausleben der Auswirkungen dieser Informationen. Wie Lancey in seinem Affirmation-Video auf humancondition.com sagt: „Es geht darum, die Wahrheit über dieses Verständnis in uns selbst und in der Welt zu sehen, zu akzeptieren und dann zu erkennen, unsere eigene Verleugnung zu durchbrechen, wenn man so will, nicht Opfer unserer Abwehrreaktionen auf die Wahrheit zu werden und stattdessen diesen TRANSFORMIERTEN ZUSTAND ALS LEBENSKRAFT aufzunehmen. Und der Weg dorthin ist einfach. Es gibt keinen Grund, sich mit dieser Information übermäßig zu konfrontieren, es gibt keinen Grund mehr, an unseren redundanten resignierten Wegen festzuhalten. Lasst uns einfach diese würdevolle Erklärung des menschlichen Zustands unterstützen und dafür leben, was jetzt möglich ist, und lasst uns diesen resignierten, egozentrischen, mit Selbstbestätigung beschäftigten Zustand, der jetzt redundant ist (weil er erklärt und gewürdigt wurde) einfach hinter uns. Leben wir dort, wo die menschliche Reise sich befindet. Nehmen wir wieder an der wahrhaftigen Welt teil, indem wir für zukünftige Generationen leben, wenn Kinder nicht mehr resignieren müssen“. Wir stimmen völlig überein!!! Und hoffen, Anthony sehr bald wiederzusehen.

Group picture of Anthony Landahl, Sophie Pardis, Christoph Habenbacher, Stefan Rössler, Gerald Staffaneller

September 2019

Dieses Monat haben wir eine weitere Amazon-Rezension für FREEDOM mit euch zu teilen. Dieses Mal eine Rezension von Amazon.de, des WTM-Austria-Mitglieds Gerald Zarfl (Geri). Lest unterhalb Geris wundervolle Rezension für FREEDOM: The End Of The Human Condition.

Amazon.de-Rezension zu FREEDOM von Geri

August 2019

Im August 2019 trafen Sophie und Gerald sich mit Karen Riley, der Gründerin des World Transformation Movement Centers Toronto, in Toronto, während ihrer Reise nach Kanada um Sophies Familie zu besuchen. Karen ist eine klinische Professorin in den USA und praktizierende klinische Pharmazeutin in Kanada mit mehr als 36 Jahren Erfahrung in Krankenhäusern, dem Gemeinwesen und bei der Beratung von Apotheken. 2017 hat Karen eine Rezension von ihrem kanadischen Landsmann, Professor Harry Prosen gelesen, in dem er ein Buch als „das großartigste Buch aller Zeiten“ beschreibt. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um das Buch FREEDOM: The End Of The Human Condition vom australischen Biologen Jeremy Griffith handelt. Nachdem sie dieses unglaubliche Buch gelesen hatte, kam auch zum Schluss, dass das tiefgreifende biologische Verständnis über unsere Spezies in diesem Buch, wirklich unseren psychologisch beunruhigten menschlichen Zustand löst. Diese aufregende, erlösende, stärkende und transformierende Arbeit in FREEDOM inspirierten sie das WTM Center Toronto zu eröffnen, um diese erstaunlichen Erkenntnisse, von denen sie glaubt, dass sie die Welt retten können, mit anderen zu teilen.

Sophie, Gerald und Karen haben sich in typisch kanadischer Manier bei Tim Hortons getroffen. Sie hatten wundervoll erleuchtende Diskussionen über die Information, die in FREEDOM geboten wird, sowie ihre Implikationen. Alle drei sagten, dass obwohl sie sich zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht gesehen haben, sie sich fühlten, als würden sie sich schon ein Leben lang kennen. Ihr könnt die Freude in ihren strahlenden Gesichtern im Bild sehen.

Um mehr über Karen und das WTM Center Toronto zu erfahren, folgt einfach diesem Link: www.wtmtoronto.com.

News_Karen_02

Juli 2019

Wir freuten uns sehr Olof Östermann vom WTM Center Schweden zum zweiten Mal in Österreich willkommen zu heißen. Obwohl wir regelmäßig Meetings mit Olof und anderen Mitgliedern der internationalen WTM-Community haben, ist es immer etwas ganz Besonderes wenn wir uns persönlich treffen, so wie dieses Mal. Wir verbrachten eine wunderschöne Woche miteinander und nutzten die Gelegenheit des herrlichen Sommerwetters und besuchten den Wörthersee, machten Spaziergänge in Graz und Wanderungen in der Umgebung von Obdach. Der beste Teil der Woche waren aber unsere Gespräche über den menschlichen Zustand und die Transformation, die jetzt möglich ist, sowie die Möglichkeit, unsere Erlebnise mit dieser weltrettenden Information miteinander zu teilen. Wir nahmen jede Menge Inspiration mit von dieser Woche, von all der wundervollen Arbeit des WTM Schweden auf unserer gemeinsamen Mission, dieses erträumte bahnbrechende Verständnis in der Welt zu verbreiten, und wir können es kaum erwarten, bis wir uns wieder persönlich treffen.

Um mehr über das WTM Center Schweden zu erfahren und all seine beeindruckende Arbeit im Bereitstellen eines Forums und einer Community für Menschen in diesem Teil der Welt, die diese entscheidend wichtigen und weltrettenden Verständnisse unterstützen und verstehen möchten, besucht bitte die News-Sektion auf der Website des WTM Schweden.

Group picture of Gerald Staffaneller, Olof Österman, Stefan Rössler, Sophie Pardis, Gerald Zarfl

April 2019

Das WTM Austria befasst sich seit längerer Zeit mit dem Übersetzen der Erklärung und der Arbeiten über unseren menschlichen Zustand des australischen Biologen Jeremy Griffith ins Deutsche. Nachdem dem Team die Wichtigkeit dieser Erklärung bewusstwurde, war schnell klar, dass es diese bahnbrechende und welttransformierende Information auch in ihrer Muttersprache geben muss, um deutschsprachigen Menschen einen einfacheren Zugang dazu bieten zu können. Die Idee war, so nahe wie möglich am Original zu bleiben und für Zitate anerkannte Übersetzungen oder Originalfassungen zu verwenden und Zitate nur selbst zu übersetzen, wenn absolut notwendig. Nach nächtelangem Übersetzen, Korrigieren und Durchforsten von Bibliotheken ist es so weit und die ersten Freedom Essays wurden jetzt veröffentlicht. Doch es kommt noch besser. Während des Besuchs von Stefan, Gerald und Sophie im Februar 2019 in Sydney, konnten die ersten Freedom Essays mit Hilfe des Produktionsteams in Sydney eingesprochen und die Videos mit einer deutschen Synchronisation versehen werden. Alle deutschen Inhalte können auf www.wtmaustria.com gefunden werden und sind für jeden frei verfügbar. Regelmäßige Besuche der Website lohnen sich, da deutsche Inhalte laufend ergänzt und erweitert werden.

Freedom_Essays_News

März 2019

Schaut euch unten Stefans wundervolle Amazon-Video-Rezension von Jeremy Griffiths Buch Transform Your Life And Save The World (TYL) an.

Wie Stefan im schriftlichen Teil seiner TYL-Amazon-Rezension schreibt: „Ich liebe dieses Buch, weil es genau das ist, was es sagt, dass es ist. Wie alles, was Jeremy Griffith schreibt, ist auch Transform Your Life (TYL) voller Wahrheit über unsere menschliche Natur und wenn man es unvoreingenommen liest, kann einen dieses Buch alleine von der zugrundeliegenden Unsicherheit über den eigenen Selbstwert befreien und einen transformieren, was genau das ist, was es sagt, dass es tun würde…Ich kann euch nur sagen, dass Jeremy Griffiths Erklärung wirklich plausibel ist und TYL der perfekte Weg ist, um damit zu beginnen, in Unterstützung der bioligischen Wahrheit unseres menschlichen Zustands zu leben, was nicht nur euer Leben transformieren wird, sondern tatsächlich die Welt rettet.“

Transform Your Life And Save the World ist die Zusammenfassung von Jeremys endgültiger Präsentation der biologischen Erklärung des menschlichen Zustands in FREEDOM. Wie auch alle anderen Werke von Jeremy Griffith, kann man TYL gratis unter www.humancondition.com herunterladen. Das Buch ist aktuell zwar nur auf Englisch verfügbar, behaltet aber unsere Website im Auge für News bezüglich deutscher Übersetzungen.

Februar 2019

In diesem Monat flogen WTM-Österreich-Mitglieder Stefan, Gerald S. und Sophie für ein paar Wochen nach Sydney, wo sie mit Hilfe des wunderbaren WTM-Sydney-Teams an den letzten Feinheiten der deutschen Übersetzungen der Freedom Essays 1–10 und 14 arbeiteten. Während der Fokus vor der Reise darauf lag, deutsche Übersetzungen der Essays in schriftlicher Form online verfügbar zu machen, in der Hoffnung, diese bahnbrechende und welttransformierende Information für deutschsprachige Menschen zugänglicher zu machen, entstand gleich zu Beginn der Reise durch Gespräche mit dem Team des WTM Sydney eine interessante Idee, nämlich deutsche Voice-Over für die Videos, die die Essays begleiten, aufzunehmen. Alle drei hatten eine wunderbare Zeit bei der Aufnahme der Voice-Overs im WTM-Studio mit der hochgeschätzten Hilfe von WTM-Direktor James Press. Obwohl während der Reise viel Zeit für die Arbeit an den Übersetzungen genutzt wurde, war der beste Teil der Reise der Einblick, den man gewinnen konnte, indem man Zeit mit den verschiedenen Mitgliedern des WTM-Teams in Sydney verbrachte und von ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz mit Jeremy Griffiths Psychose-adressierender-und-lösender echten Erklärung des menschlichen Zustands profitieren konnte. Sie waren wahrhaft inspiriert von der erstaunlichen Arbeit und dem besonderen Engagement des Teams in Sydney für dieses wichtigste aller Projekte zur Verbreitung dieses erträumten, weltrettenden Verständnisses in der Welt. Ein weiterer unglaublich spezieller Höhepunkt der Reise war, bei Jeremys „Meisterwerk“-Präsentation in der ersten Reihe sitzen zu können, in der er die Falschheit der Ausrede der „wilden Instinkte“ für menschliches Verhalten erklärte, das wahre unschuldige liebevolle Erbe der Menschheit beschrieb und erklärte, wie das wahre Verständnis des menschlichen Zustands jetzt die echte Therapie und Rehabilitierung der menschlichen Rasse ermöglicht. Unten findet ihr das Video von Jeremys „Meisterwerk“-Präsentation, das während Stefans, Geralds und Sophies Besuch des WTM Sydney Centers aufgenommen wurde. Wir sind uns sicher, dass ihr genau so inspiriert sein werdet wir wir es waren!

AvocaBech_2019

November 2018

Wir haben uns sehr gefreut, Ende November zwei ganz besondere Besucher im WTM Center Österreich begrüßen zu dürfen: WTM-Gründungsmitglied Anthony Cummins aus Sydney und WTM Schweden-Gründer Olof Österman. Wir hatten ein schönes Wochenende, an dem wir durch die vielen Weihnachtsmärkte hier in Graz schlenderten, ein paar Tassen Glühwein tranken und uns an Diskussionen über den menschlichen Zustand erfreuten, uns auf die Wahrheit und ihre Implikationen einstellten und natürlich unsere gemeinsame Begeisterung und Erleichterung darüber teilten, diese Erkenntnisse gefunden zu haben. Wie Jeremy in Freedom Essay 15 schreibt: „Wenn wir ALLE letztendlich zusammenarbeiten, um uns umeinander und die Welt zu kümmern, auf eine völlig gerechtfertigte, keine-Unverantwortlichkeit-beinhaltende, alle-anderen-Arten-zu-leben-sind-jetzt-nicht-mehr-vertretbare, die-alte-konkurrierende-und-selbstsüchtige-Welt-ist-jetzt-beendete Art, dann wird die entfesselte Gemeinschaft, das Glück und die Begeisterung so gut sein, dass sie jeden zehnfach erhält!“ Das Wochenende hat uns alle erneut daran erinnert, wie wichtig und speziell die Gemeinschaft dieser WTM-Community ist, und wir sind sicher, dass die Gemeinschaft, das Glück und die Begeisterung, die wir an diesem Wochenende gefühlt haben, uns für eine lange Weile erhalten werden.

KutaOlofVisit_2018

August 2018

Diesen Monat flogen WTM-Österreich-Mitbegründer Stefan Rössler und WTM-Schweden-Gründer Olof Österman gemeinsam zum WTM Center Sydney. In Sydney war zur gleichen Zeit auch der Gründer des ersten US-Centers Gerry St. Onge zu Besuch. Wie ihr an ihrem breiten Lächeln auf dem Foto oben sehen könnt, war es eine wunderbare Zeit, und während sie ein wenig Sightseeing genossen, verbrachten sie auch Zeit damit, ihr Verständnis und als Folge davon ihre Wertschätzung für diese weltrettenden Verständnisse zu erweitern. Einer der Höhepunkte der Reise war Jeremy Griffiths Präsentation der „großen Zusammenfassung unseres Projekts“, in der er die Teilnehmer durch seine Einführungsvideos 1 bis 4 und 14 führte, die der SCHLÜSSEL zum Verständnis dieser so wichtigen, weltrettenden und transformierenden Erklärung des menschlichen Zustands sind. Die Präsentation war unglaublich und sehr aufschlussreich. Ein Teil der Präsentation, der uns wirklich in Erinnerung geblieben ist und den wir unglaublich eindrucksvoll fanden und von dem wir uns sehr inspirieren ließen, war Jeremys Zeichnung und Beschreibung „der Weggabelung für jeden Menschen und für die gesamte Rasse“. Wie Jeremy erklärt: „Jetzt, da wir das Verstädnis – die biologische Verteidigung für uns selbst – gefunden haben, sind die künstlichen Formen der Bestärkung unseres Selbsts durch Macht, Ruhm, Reichtum und Ehre jetzt obsolet durch die tatsächliche Bestärkung unseres Selbsts des Verständnisses davon, dass wir gut sind. Es wäre unverantwortlich den alten Weg weiterzugehen.“ Um das komplette Video anzuschauen bzw. das Transkript auf Englisch zu lesen, siehe Freedom Essay 61.

StefanOlofGerySydney_2018

Januar 2018

Auch wenn es manchmal schwierig ist, die Begeisterung, Erleichterung und Freiheit, die man fühlt, wenn man tatsächlich frei vom menschlichen Zustand ist, in Worte zu fassen, so ist dieses Bild einer vor Freude lächelnden aufgehenden Sonne vom WTM-Österreich-Mitglied Christof Habenbacher eine wunderschöne Darstellung davon. Wir alle lieben die Bilder von Chris, und speziell dieses stellt wunderbar dar, was jetzt im Angebot ist, da das erträumte befreiende Wissen über unseren beunruhigten menschlichen Zustand gefunden wurde.

Wie Jeremy in Kapitel 9:4: The Transformed Lifeforce Way of Living [Die transformierte Art als Lebenskraft zu leben] in FREEDOM erklärt, das Verständnis unseres korrumpierten/verstörten menschlichen Zustands zu finden, versetzt uns jetzt alle in die Lage, „alle unsere Verstörungen/Korruptionen in einen ‚Koffer‘ zu packen, ein Etikett daran zu befestigen, auf dem steht, ‚Alles hier drinnen ist jetzt verstanden und verteidigt‘, und diesen Koffer einfach am Eingang davon, was wir im World Transformation Movement Sunshine Highway nennen, abzustellen und frei von der Schuld all unseres verstörten Verhaltens, in eine neue Welt auszuziehen, die quasi frei vom menschlichen Zustand ist. All unser egozentrisches, umkämpftes Posieren, um einen Win aus unserem Leben zu bekommen, all unser strategisieren in jeder Minute jeden Tages, um einen Weg zu finden, der uns dafür kompensiert, uns selbst ungenügend bzw. unperfekt bzw. schlecht zu fühlen, kann plötzlich enden. Wir können Platons dunkle Höhle verlassen, in der wir uns vor der blendenden Wahrheit unseres scheinbar unperfekten Zustands versteckt haben. Es ist die Begeisterung und der Sinn – basierend auf befreiendem, wahrheitsgemäßem, ehrlichem Verständnis von uns selbst und unserer Welt – die wir jetzt haben, um uns selbst zu erhalten.“

Lest mehr über die Symbolik der aufgehenden Sonne in FREEDOM Essay 45 sowie darüber, wie Verständnis des menschlichen Zustands dein und das Leben jedes anderen Menschen transformieren und noch dazu die Welt retten kann in FREEDOM Essay 15.

chris-painting-smiley-face

September 2017

Diesen Monat hatte Gerald die wunderbare Gelegenheit, an einem sehr spannenden Transformationsvortrag teilzunehmen, der von Jeremy Griffith via Skype moderiert wurde. An dem Vortrag nahmen auch drei Mitglieder des WTM Center Sydney teil, Tony Gowing, Annie Williams und Genevieve Salter, sowie Roz Bachl, die in Spanien lebt, aber ein WTM Center in Großbritannien gründen wird, und Sam Akritidis vom WTM Center in Melbourne. Der Vortrag drehte sich um die transformierte Lebensweise, die jetzt möglich wird, da die Psychose-adressierende-und-lösende Erklärung des menschlichen Zustands gefunden wurde. Gerald sprach kurz über seine Reise und seine persönliche Transformation und hat es besonders genossen bzw. viel davon mitnehmen können, Jeremy zuzuhören, wie er die Mechanismen der Transformation erklärt. Wie Jeremy während des Vortrags erklärt: „Deshalb untersuchen wir dieses Verständnis des menschlichen Zustands in dem Ausmaß, dass wir bestätigen können, dass es wahr ist, und dann leben wir einfach in Unterstützung davon, und es kümmert sich um uns und um die Welt – denn wir haben die volle Wahrheit da und das bedeutet, dass die alten Wege uns selbst zu bestärken, durch Macht, Ruhm, Reichtum und Ehre obsolet sind. Es gibt also keine weitere Verwendung für sie. Es ist jetzt legitim, den alten umkämpften Zustand zurückzulassen und einfach zu gehen und in diesem neuen freien Zustand zu leben. Es wirkt wie ein Schwindel, ein Trick, dass wir in diesen total freien Zustand gehen können, was so einfach ist – wie das Bild, das ich für den How to become Transformed Talk (unten) gezeichnet habe, indem wir über den Hügel gehen und in diesem Tal frei vom menschlichen Zustand leben – aber das können wir. Es ist eine absolut erstaunliche Wahrheit wie EINFACH diese Transformation ist und wie wundervoll es ist, in diesem komplett freien Zustand zu leben.“

Um die Aufnahme des aufregenden Transformationsvortrags anzuschauen, klickt hier.

Essay61

Juli 2017

Wir alle hier lieben die wundervolle Amazon-Rezension für FREEDOM: The End Of The Human Condition von Gerald Staffaneller, dem Mitbegründer des WTM Österreich, so sehr, dass wir sie einfach mit euch teilen müssen. Was wir besonders an Geralds Amazon-Rezension lieben, ist seine ehrliche Beschreibung davon, wie konfrontierend das Thema des menschlichen Zustands ist, und dass es deshalb schwierig ist, Diskussionen über das Thema aufzunehmen, was wir im WTM als „Taubheitseffekt“ bezeichnen.

Wie Gerald in seiner Amazon-Rezension schreibt: „…Ich muss zugeben, dass es nicht einfach war, FREEDOM zu lesen, vor allem am Anfang, doch während ich mit dem Lesen weitermachte, wurde es immer klarer. Zum Glück hat auch einer meiner Freunde FREEDOM gelesen, also begannen wir uns mehr und mehr darüber zu unterhalten. Obwohl es ein konfrontierender Prozess war, habe ich weitergelesen und das hat alles verändert. Tatsächlich braucht es einige Zeit, um die Information auf sein eigenes Leben und seine eigene Denkweise anzuwenden. Doch sobald man es verdauen kann, beginnt man täglich Beweise für den Wahrheitsgehalt dieser Information in nahezu jeder Situation zu entdecken. Persönlich liebe ich es, dass FREEDOM die gewonnen Erkenntnisse der unterschiedlichsten Bereiche zusammenbringt, was es einem ermöglicht, buchstäblich aus allem, der ganzen Welt, Sinn zu machen…ich habe verstanden, warum Professor Harry Prosen es als ‚Das Buch, das die Welt rettet‘ bezeichnet hat. Es ist nicht die Information selbst, die die Welt verändern wird, nein, es ist was die Information mit dir macht. VERSTÄNDNIS IST DER SCHLÜSSEL. Mit diesem Verständnis ändert sich alles in einem selbst. All die Wut, all die Egozentrizität, all die depressiven Gefühle beginnen zu verschwinden. Genauso wie materialistische Träume, sie werden sogar lächerlich…Ich kann jeden einzelnen Menschen nur dazu auffordern, FREEDOM zu lesen, da dieses Verständnis wirklich der einzige Weg ist, die Welt zu retten und uns von der Richtung abzuhalten, in die wir uns bewegen.“

Also ja, während der menschliche Zustand ein sehr konfrontierendes Thema für uns Menschen ist, so ist Geralds Erlebnis davon, den „Taubheitseffekt“ zu überwinden sowie die Begeisterung und Erleichterung, die über ihn kam, als er sich selbst und die Welt um ihn herum endlich verstehen konnte, jetzt mit ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen für jeden Menschen verfügbar. Ihr könnt Geralds komplette Amazon-Rezension von FREEDOM hier nachlesen. Um mehr über den „Taubheitseffekt“ zu erfahren und darüber, wie man ihn überwindet, schaut euch Kapitel 1:4 von FREEDOM an.

April 2017

Diesen Monat begeben wir uns in den WTM Austria News zurück in die Zeit, als unsere Reise mit Jeremy Griffiths weltrettender bahnbrechender biologischer Erklärung des menschlichen Zustands begann. Im Sommer 2016 führte der Mitbegründer des WTM Austria, Stefan Rössler, eine Google-Suche nach dem Begriff „Human Conditioning“ durch, ein Begriff, auf den er gestoßen war und übe den er nicht mehr aufhören konnte nachzudenken, nachdem er Aldous Huxleys Schöne Neue Welt gelesen hatte. Bei der Suche nach dem Wort „Human Conditioning“ stieß er auf Jeremy Griffiths Erklärung unseres menschlichen Zustands, sein Buch FREEDOM and the World Transformation Movement. Obwohl er anfangs skeptisch war, dass ihm die Erklärung tatsächlich dabei helfen würde, die Welt um ihn herum sowie das menschliche Verhalten im Kern zu verstehen, begann er FREEDOM zu lesen und stellte fest, dass alles, was er las, so viel Sinn machte, dass er einfach weiterlesen musste. Er liebte das Buch so sehr, dass er in nur zwei Wochen alle 787 Seiten gelesen hat. Wie Stefan in seiner Amazon-Rezension von FREEDOM sagt: FREEDOM ist wirklich das Buch, das die Welt rettet. Es erklärt und verteidigt uns Menschen und unser zerstörerisches Verhalten, und es wird der Erde und jedem Einzelnen von uns ewigen Frieden bringen. Ihr braucht es nur zu lesen :)“

Lest Stefans gesamte Amazon-Rezension von FREEDOM: The End Of The Human Condition und holt euch euer kostenloses Exemplar von FREEDOM auf www.humancondition.com.

Februar 2017

Wir freuen uns unglaublich, die Eröffnung des WTM Austria Centers bekannt zu geben!! Die Eröffnung der ersten drei WTM Center, die außerhalb des ursprünglichen Centers in Sydney gegründet wurden, wurde in der, in Sydney abgehaltenen, globalen Eröffnungskonferenz des WTM verkündet. Der Mitbegründer des WTM Austria, Stefan Rössler, hatte die wunderbare Gelegenheit, gemeinsam mit dem Gründer des neueröffneten WTM Centers in Sambia, Franklin Mukakanga, sowie den beiden Gründern des WTM Centers in Melbourne, Sam Akritidis und Frank Balamatsias, an dieser bedeutsamen Konferenz teilzunehmen. Im Rahmen der Konferenz hat Stefan eine kurze Präsentation gehalten, um seine Motivation dahinter zu erklären, ein WTM Center hier in Österreich zu eröffnen. Wie Stefan in seinem Video zur Entdeckung der biologischen Erklärung des menschlichen Zustands von Jeremy Griffith sagt:

„Ich konnte es nicht glauben – Ich hatte endlich gefunden, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe. Eine Erklärung dafür, warum alles auf dieser Welt so beschissen ist. Aber nicht nur das – es war eine Erklärung, die uns Menschen verteidigt, was entscheidend für mich war, weil ich immer wusste, dass niemand, der jemals auf diesem Planeten gelebt hat, wirklich schlecht bzw. böse war. Und wie sich herausstellte, war der Grund für unser scheinbar schlechtes Verhalten ein psychologischer. Wir sind nicht schlecht, aber Mann, wir sind alle komplett verrückt und werden von Minute zu Minute verrückter. Doch jetzt, mit Jeremys Erklärung, können wir endlich verstehen, warum das so war und immer noch so ist. Und das Beste daran, wir können es jetzt stoppen…jetzt ist es so weit. Wir können endlich frei sein und ich möchte nirgendwo anders sein oder irgendetwas anderes tun, als Teil dieser wundervollsten Sache der Welt zu sein – des World Transformation Movement.“

Um mehr über das WTM Sambia Center und das WTM Melbourne Center zu erfahren, besucht ihre Websites unter www.wtmzambia.com und www.wtmmelbourne.com.