NEWS

November 2020

This month in WTM Austria news we have a new wonderful commendation video from Gerald to share. As Gerald says in his video regarding his personal experience with this world saving and transforming understanding "The calmness, relief and happiness these understandings brought to my life, I can’t put into words. It is beyond every description. But I can tell you, that it not only restored my hopes and drive, it gave my life real meaning for the first time." We all just love Gerald’s beautifully honest personal account of what this understanding has done for his life. To watch Gerald’s commendation video with German subtitles, click play on the video below.

October 2020

We are so excited to be able to share some new German content with you. Over the past couple of months, we have been working on the German translation of the transcript of THE Interview of Jeremy Griffith by Craig Conway that solves the human condition and saves the world. Not only can you now read the German transcript of the interview which provides the ideal, very short, introductory summary of the contents of FREEDOM, but we have also created a German audio VoiceOver for the Video of the Interview which you can watch on our homepage or by clicking on the video below.

As Gerald says in his goodreads review of THE Interview, "THE Interview is the perfect introduction to Jeremy Griffiths explanation of our human condition. It comes right to the point and explains human behavior at it’s core. The questions asked by host Craig Conway are on point because I am sure most people would have similar questions while reading it. And Jeremy Griffith addresses all of them in a very logical and rational way. Using an analogy of a Stork to explain how the conflict within us humans arose is just a brilliant way to help people understand what happened to us humans. (Spoiler alert: the analogie has quite some parallels to the biblical story of Adam and Eve but with a very different outcome) Jeremy Griffith establishes with the help of science the fundamental goodness of all humans within a few pages and by doing so laying the foundation for a better world. A world without suffering is not a unrealistic dream anymore, this understanding provided by Jeremy Griffith will lead the whole of humanity into a bright future. So this is definitely the most fascinating interview I’ve ever seen. I would recommend everyone to read this little booklet as soon as possible."

For more daily ecstatic responses about THE Interview from all around the world see the slider under the main video player on humancondition.com"

August 2019

Im August 2019 trafen Sophie und Gerald sich mit Karen Riley, der Gründerin des World Transformation Movement Centers Toronto, in Toronto, während ihrer Reise nach Kanada um Sophies Familie zu besuchen. Karen ist eine klinische Professorin in den USA und praktizierende klinische Pharmazeutin in Kanada mit mehr als 36 Jahren Erfahrung in Krankenhäusern, dem Gemeinwesen und bei der Beratung von Apotheken. 2017 hat Karen eine Rezension von ihrem kanadischen Landsmann, Professor Harry Prosen gelesen, in dem er ein Buch als „das großartigste Buch aller Zeiten“ beschreibt. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um das Buch FREEDOM: The End Of The Human Condition vom australischen Biologen Jeremy Griffith handelt. Nachdem sie dieses unglaubliche Buch gelesen hatte, kam auch sich zum Schluss, dass das tiefgreifende biologische Verständnis über unsere Spezies in diesem Buch, wirklich unseren psychologisch beunruhigten menschlichen Zustand löst. Diese aufregende, erlösende, stärkende und transformierende Arbeit in FREEDOM inspirierten sie das WTM Center Toronto zu eröffnen, um diese erstaunlichen Erkenntnisse, von denen sie glaubt, dass sie die Welt retten können, mit anderen zu teilen.
Sophie, Gerald und Karen haben sich in typisch kanadischer Manier bei Tim Hortons getroffen. Sie hatten wundervoll erleuchtende Diskussionen über die Information, die in FREEDOM geboten wird, sowie ihre Implikationen.
Alle drei sagten, dass obwohl sie sich zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht gesehen haben, sie sich fühlten, als würden sie sich schon ein Leben lang kennen. Ihr könnt die Freude in ihren strahlenden Gesichtern im Bild sehen.
Wenn ihr mehr über Karen und das WTM Center Toronto erfahren wollt, folgt einfach diesem Link: www.wtmtoronto.com.

News_Karen_02

März 2019

Schaut euch unten Stefans wundervolle Amazon-Video-Rezension von Jeremy Griffiths Buch Transform Your Life And Save The World (TYL) an.
Wie Stefan im schriftlichen Teil seiner TYL-Amazon-Rezension schreibt: „Ich liebe dieses Buch, weil es genau das ist, was es sagt, dass es ist. Wie alles, was Jeremy Griffith schreibt, ist auch Transform Your Life (TYL) voller Wahrheit über unsere menschliche Natur und wenn man es unvoreingenommen liest, kann einen dieses Buch alleine von der zugrundeliegenden Unsicherheit über den eigenen Selbstwert befreien und einen transformieren, was genau das ist, was es sagt, dass es tun würde…Ich kann euch nur sagen, dass Jeremy Griffiths Erklärung wirklich plausibel ist und TYL der perfekte Weg ist, um damit zu beginnen, in Unterstützung der bioligischen Wahrheit unseres menschlichen Zustands zu leben, was nicht nur euer Leben transformieren wird, sondern tatsächlich die Welt rettet.“
Transform Your Life And Save the World ist die Zusammenfassung von Jeremys endgültiger Präsentation der biologischen Erklärung des menschlichen Zustands in FREEDOM. Wie auch alle anderen Werke von Jeremy Griffith, kann man TYL gratis unter www.humancondition.com herunterladen. Das Buch ist aktuell zwar nur auf Englisch verfügbar, behaltet aber unsere Website im Auge für News bezüglich deutscher Übersetzungen.

Februar 2019

In diesem Monat flogen WTM-Österreich-Mitglieder Stefan, Gerald S. und Sophie für ein paar Wochen nach Sydney, wo sie mit Hilfe des wunderbaren WTM-Sydney-Teams an den letzten Feinheiten der deutschen Übersetzungen der Freedom Essays 1–10 und 14 arbeiteten. Während der Fokus vor der Reise darauf lag, deutsche Übersetzungen der Essays in schriftlicher Form online verfügbar zu machen, in der Hoffnung, diese bahnbrechende und welttransformierende Information für deutschsprachige Menschen zugänglicher zu machen, entstand gleich zu Beginn der Reise durch Gespräche mit dem Team des WTM Sydney eine interessante Idee, nämlich deutsche Voice-Over für die Videos, die die Essays begleiten, aufzunehmen. Alle drei hatten eine wunderbare Zeit bei der Aufnahme der Voice-Overs im WTM-Studio mit der hochgeschätzten Hilfe von WTM-Direktor James Press. Obwohl während der Reise viel Zeit für die Arbeit an den Übersetzungen genutzt wurde, war der beste Teil der Reise der Einblick, den man gewinnen konnte, indem man Zeit mit den verschiedenen Mitgliedern des WTM-Teams in Sydney verbrachte und von ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz mit Jeremy Griffiths Psychose-adressierender-und-lösender echten Erklärung des menschlichen Zustands profitieren konnte. Sie waren wahrhaft inspiriert von der erstaunlichen Arbeit und dem besonderen Engagement des Teams in Sydney für dieses wichtigste aller Projekte zur Verbreitung dieses erträumten, weltrettenden Verständnisses in der Welt. Ein weiterer unglaublich spezieller Höhepunkt der Reise war, bei Jeremys „Meisterwerk“-Präsentation in der ersten Reihe sitzen zu können, in der er die Falschheit der Ausrede der „wilden Instinkte“ für menschliches Verhalten erklärte, das wahre unschuldige liebevolle Erbe der Menschheit beschrieb und erklärte, wie das wahre Verständnis des menschlichen Zustands jetzt die echte Therapie und Rehabilitierung der menschlichen Rasse ermöglicht. Unten findet ihr das Video von Jeremys „Meisterwerk“-Präsentation, das während Stefans, Geralds und Sophies Besuch des WTM Sydney Centers aufgenommen wurde. Wir sind uns sicher, dass ihr genau so inspiriert sein werdet wir wir es waren!

AvocaBech_2019

November 2018

Wir haben uns sehr gefreut, Ende November zwei ganz besondere Besucher im WTM Center Österreich begrüßen zu dürfen: WTM-Gründungsmitglied Anthony Cummins aus Sydney und WTM Schweden-Gründer Olof Österman. Wir hatten ein schönes Wochenende, an dem wir durch die vielen Weihnachtsmärkte hier in Graz schlenderten, ein paar Tassen Glühwein tranken und uns an Diskussionen über den menschlichen Zustand erfreuten, uns auf die Wahrheit und ihre Implikationen einstellten und natürlich unsere gemeinsame Begeisterung und Erleichterung darüber teilten, diese Erkenntnisse gefunden zu haben. Wie Jeremy in FREEDOM Essay 15 schreibt: „Wenn wir ALLE letztendlich zusammenarbeiten, um uns umeinander und die Welt zu kümmern, auf eine völlig gerechtfertigte, keine-Unverantwortlichkeit-beinhaltende, alle-anderen-Arten-zu-leben-sind-jetzt-nicht-mehr-vertretbare, die-alte-konkurrierende-und-selbstsüchtige-Welt-ist-jetzt-beendete Art, dann wird die entfesselte Gemeinschaft, das Glück und die Begeisterung so gut sein, dass sie jeden zehnfach erhält!“ Das Wochenende hat uns alle erneut daran erinnert, wie wichtig und speziell die Gemeinschaft dieser WTM-Community ist, und wir sind sicher, dass die Gemeinschaft, das Glück und die Begeisterung, die wir an diesem Wochenende gefühlt haben, uns für eine lange Weile erhalten werden.

KutaOlofVisit_2018

August 2018

Diesen Monat flogen WTM-Österreich-Mitbegründer Stefan Rössler und WTM-Schweden-Gründer Olof Österman gemeinsam zum WTM Center Sydney. In Sydney war zur gleichen Zeit auch der Gründer des ersten US-Centers Gerry St. Onge zu Besuch. Wie ihr an ihrem breiten Lächeln auf dem Foto oben sehen könnt, war es eine wunderbare Zeit, und während sie ein wenig Sightseeing genossen, verbrachten sie auch Zeit damit, ihr Verständnis und als Folge davon ihre Wertschätzung für diese weltrettenden Verständnisse zu erweitern. Einer der Höhepunkte der Reise war Jeremy Griffiths Präsentation der „großen Zusammenfassung unseres Projekts“, in der er die Teilnehmer durch seine Einführungsvideos 1 bis 4 und 14 führte, die der SCHLÜSSEL zum Verständnis dieser so wichtigen, weltrettenden und transformierenden Erklärung des menschlichen Zustands sind. Die Präsentation war unglaublich und sehr aufschlussreich. Ein Teil der Präsentation, der uns wirklich in Erinnerung geblieben ist und den wir unglaublich eindrucksvoll fanden und von dem wir uns sehr inspirieren ließen, war Jeremys Zeichnung und Beschreibung „der Weggabelung für jeden Menschen und für die gesamte Rasse“. Wie Jeremy erklärt: „Jetzt, da wir das Verstädnis – die biologische Verteidigung für uns selbst – gefunden haben, sind die künstlichen Formen der Bestärkung unseres Selbsts durch Macht, Ruhm, Reichtum und Ehre jetzt obsolet durch die tatsächliche Bestärkung unseres Selbsts des Verständnisses davon, dass wir gut sind. Es wäre unverantwortlich den alten Weg weiterzugehen.“ Um das komplette Video anzuschauen bzw. das Transkript auf Englisch zu lesen, siehe Freedom Essay 61.

StefanOlofGerySydney_2018

Januar 2018

Auch wenn es manchmal schwierig ist, die Begeisterung, Erleichterung und Freiheit, die man fühlt, wenn man tatsächlich frei vom menschlichen Zustand ist, in Worte zu fassen, so ist dieses Bild einer vor Freude lächelnden aufgehenden Sonne vom WTM-Österreich-Mitglied Christof Habenbacher eine wunderschöne Darstellung davon.
Wir alle lieben die Bilder von Chris, und speziell dieses stellt wunderbar dar, was jetzt im Angebot ist, da das erträumte befreiende Wissen über unseren beunruhigten menschlichen Zustand gefunden wurde.
Wie Jeremy in Kapitel 9:4: FREEDOM The Transformed Lifeforce Way of Living [Die transformierte Art als Lebenskraft zu leben] erklärt, das Verständnis unseres korrumpierten/verstörten menschlichen Zustands zu finden, versetzt uns jetzt alle in die Lage, „alle unsere Verstörungen/Korruptionen in einen ‚Koffer‘ zu packen, ein Etikett daran zu befestigen, auf dem steht, ‚Alles hier drinnen ist jetzt verstanden und verteidigt‘, und diesen Koffer einfach am Eingang davon, was wir im World Transformation Movement Sunshine Highway nennen, abzustellen und frei von der Schuld all unseres verstörten Verhaltens, in eine neue Welt auszuziehen, die quasi frei vom menschlichen Zustand ist. All unser egozentrisches, umkämpftes Posieren, um einen Win aus unserem Leben zu bekommen, all unser strategisieren in jeder Minute jeden Tages, um einen Weg zu finden, der uns dafür kompensiert, uns selbst ungenügend bzw. unperfekt bzw. schlecht zu fühlen, kann plötzlich enden. Wir können Platons dunkle Höhle verlassen, in der wir uns vor der blendenden Wahrheit unseres scheinbar unperfekten Zustands versteckt haben. Es ist die Begeisterung und der Sinn – basierend auf befreiendem, wahrheitsgemäßem, ehrlichem Verständnis von uns selbst und unserer Welt – die wir jetzt haben, um uns selbst zu erhalten.“
Lest mehr über die Symbolik der aufgehenden Sonne in FREEDOM Essay 45 sowie darüber, wie Verständnis des menschlichen Zustands dein und das Leben jedes anderen Menschen transformieren und noch dazu die Welt retten kann in FREEDOM Essay 15.

chris-painting-smiley-face

September 2017

Diesen Monat hatte Gerald die wunderbare Gelegenheit, an einem sehr spannenden Transformationsvortrag teilzunehmen, der von Jeremy Griffith via Skype moderiert wurde. An dem Vortrag nahmen auch drei Mitglieder des WTM Center Sydney teil, Tony Gowing, Annie Williams und Genevieve Salter, sowie Roz Bachl, die in Spanien lebt, aber ein WTM Center in Großbritannien gründen wird, und Sam Akritidis vom WTM Center in Melbourne. Der Vortrag drehte sich um die transformierte Lebensweise, die jetzt möglich wird, da die Psychose-adressierende-und-lösende Erklärung des menschlichen Zustands gefunden wurde. Gerald sprach kurz über seine Reise und seine persönliche Transformation und hat es besonders genossen bzw. viel davon mitnehmen können, Jeremy zuzuhören, wie er die Mechanismen der Transformation erklärt. Wie Jeremy während des Vortrags erklärt: „Deshalb untersuchen wir dieses Verständnis des menschlichen Zustands in dem Ausmaß, dass wir bestätigen können, dass es wahr ist, und dann leben wir einfach in Unterstützung davon, und es kümmert sich um uns und um die Welt – denn wir haben die volle Wahrheit da und das bedeutet, dass die alten Wege uns selbst zu bestärken, durch Macht, Ruhm, Reichtum und Ehre obsolet sind. Es gibt also keine weitere Verwendung für sie. Es ist jetzt legitim, den alten umkämpften Zustand zurückzulassen und einfach zu gehen und in diesem neuen freien Zustand zu leben. Es wirkt wie ein Schwindel, ein Trick, dass wir in diesen total freien Zustand gehen können, was so einfach ist – wie das Bild, das ich für den How to become Transformed Talk (unten) gezeichnet habe, indem wir über den Hügel gehen und in diesem Tal frei vom menschlichen Zustand leben – aber das können wir. Es ist eine absolut erstaunliche Wahrheit wie EINFACH diese Transformation ist und wie wundervoll es ist, in diesem komplett freien Zustand zu leben.“
Um die Aufnahme des aufregenden Transformationsvortrags anzuschauen, klickt hier.

Essay61

Juli 2017

Wir alle hier lieben die wundervolle Amazon-Rezension für FREEDOM: The End Of The Human Condition von Gerald Staffaneller, dem Mitbegründer des WTM Österreich, so sehr, dass wir sie einfach mit euch teilen müssen. Was wir besonders an Geralds Amazon-Rezension lieben, ist seine ehrliche Beschreibung davon, wie konfrontierend das Thema des menschlichen Zustands ist, und dass es deshalb schwierig ist, Diskussionen über das Thema aufzunehmen, was wir im WTM als „Taubheitseffekt“ bezeichnen. Wie Gerald in seiner Amazon-Rezension schreibt: „…Ich muss zugeben, dass es nicht einfach war, FREEDOM zu lesen, vor allem am Anfang, doch während ich mit dem Lesen weitermachte, wurde es immer klarer. Zum Glück hat auch einer meiner Freunde FREEDOM gelesen, also begannen wir uns mehr und mehr darüber zu unterhalten. Obwohl es ein konfrontierender Prozess war, habe ich weitergelesen und das hat alles verändert. Tatsächlich braucht es einige Zeit, um die Information auf sein eigenes Leben und seine eigene Denkweise anzuwenden. Doch sobald man es verdauen kann, beginnt man täglich Beweise für den Wahrheitsgehalt dieser Information in nahezu jeder Situation zu entdecken. Persönlich liebe ich es, dass FREEDOM die gewonnen Erkenntnisse der unterschiedlichsten Bereiche zusammenbringt, was es einem ermöglicht, buchstäblich aus allem, der ganzen Welt, Sinn zu machen…ich habe verstanden, warum Professor Harry Prosen es als ‚Das Buch, das die Welt rettet‘ bezeichnet hat. Es ist nicht die Information selbst, die die Welt verändern wir, nein, es ist was die Information mit dir macht. VERSTÄNDNIS IST DER SCHLÜSSEL. Mit diesem Verständnis ändert sich alles in einem selbst. All die Wut, all die Egozentrizität, all die depressiven Gefühle beginnen zu verschwinden. Genauso wie materialistische Träume, sie werden sogar lächerlich…Ich kann jeden einzelnen Menschen nur dazu auffordern, FREEDOM zu lesen, da dieses Verständnis wirklich der einzige Weg ist, die Welt zu retten und uns von der Richtung abzuhalten, in die wir uns bewegen.“
Also ja, während der menschliche Zustand ein sehr konfrontierendes Thema für uns Menschen ist, so ist Geralds Erlebnis davon, den „Taubheitseffekt“ zu überwinden sowie die Begeisterung und Erleichterung, die über ihn kam, als er sich selbst und die Welt um ihn herum endlich verstehen konnte, jetzt mit ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen für jeden Menschen verfügbar. Ihr könnt Geralds komplette Amazon-Rezension von FREEDOM hier nachlesen. Um mehr über den „Taubheitseffekt“ zu erfahren und darüber, wie man ihn überwindet, schaut euch Kapitel 1:4 von FREEDOM an.

April 2017

Diesen Monat begeben wir uns in den WTM Austria News zurück in die Zeit, als unsere Reise mit Jeremy Griffiths weltrettender bahnbrechender biologischer Erklärung des menschlichen Zustands begann. Im Sommer 2016 führte der Mitbegründer des WTM Austria, Stefan Rössler, eine Google-Suche nach dem Begriff „Human Conditioning“ durch, ein Begriff, auf den er gestoßen war und übe den er nicht mehr aufhören konnte nachzudenken, nachdem er Aldous Huxleys Schöne Neue Welt gelesen hatte. Bei der Suche nach dem Wort „Human Conditioning“ stieß er auf Jeremy Griffiths Erklärung unseres menschlichen Zustands, sein Buch FREEDOM and the World Transformation Movement. While sceptical at first that the explanation would really help him understand the world around him and human behaviour at its core, he began reading FREEDOM und das World Transformation Movement. Obwohl er anfangs skeptisch war, dass ihm die Erklärung tatsächlich dabei helfen würde, die Welt um ihn herum sowie das menschliche Verhalten im Kern zu verstehen, begann er FREEDOM zu lesen und stellte fest, dass alles, was er las, so viel Sinn machte, dass er einfach weiterlesen musste. Er liebte das Buch so sehr, dass er in nur zwei Wochen alle 787 Seiten gelesen hat. Wie Stefan in seiner Amazon-Rezension von FREEDOM sagt: FREEDOM ist wirklich das Buch, das die Welt rettet. Es erklärt und verteidigt uns Menschen und unser zerstörerisches Verhalten, und es wird der Erde und jedem Einzelnen von uns ewigen Frieden bringen. Ihr braucht es nur zu lesen :)“
Lest Stefans gesamte Amazon-Rezension von FREEDOM: The End Of The Human Condition und holt euch euer kostenloses Exemplar von FREEDOM auf www.humancondition.com.

Februar 2017

Wir freuen uns unglaublich, die Eröffnung des WTM Austria Centers bekannt zu geben!! Die Eröffnung der ersten drei WTM Center, die außerhalb des ursprünglichen Centers in Sydney gegründet wurden, wurde in der, in Sydney abgehaltenen, globalen Eröffnungskonferenz des WTM verkündet. Der Mitbegründer des WTM Austria, Stefan Rössler, hatte die wunderbare Gelegenheit, gemeinsam mit dem Gründer des neueröffneten WTM Centers in Sambia, Franklin Mukakanga, sowie den beiden Gründern des WTM Centers in Melbourne, Sam Akritidis und Frank Balamatsias, an dieser bedeutsamen Konferenz teilzunehmen. Im Rahmen der Konferenz hat Stefan eine kurze Präsentation gehalten, um seine Motivation dahinter zu erklären, ein WTM Center hier in Österreich zu eröffnen. Wie Stefan in seinem Video zur Entdeckung der biologischen Erklärung des menschlichen Zustands von Jeremy Griffith sagt:
„Ich konnte es nicht glauben – Ich hatte endlich gefunden, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe. Eine Erklärung dafür, warum alles auf dieser Welt so beschissen ist. Aber nicht nur das – es war eine Erklärung, die uns Menschen verteidigt, was entscheidend für mich war, weil ich immer wusste, dass niemand, der jemals auf diesem Planeten gelebt hat, wirklich schlecht bzw. böse war. Und wie sich herausstellte, war der Grund für unser scheinbar schlechtes Verhalten ein psychologischer. Wir sind nicht schlecht, aber Mann, wir sind alle komplett verrückt und werden von Minute zu Minute verrückter. Doch jetzt, mit Jeremys Erklärung, können wir endlich verstehen, warum das so war und immer noch so ist. Und das Beste daran, wir können es jetzt stoppen…jetzt ist es so weit. Wir können endlich frei sein und ich möchte nirgendwo anders sein oder irgendetwas anderes tun, als Teil dieser wundervollsten Sache der Welt zu sein – des World Transformation Movement.“

Um mehr über das WTM Sambia Center und das WTM Melbourne Center zu erfahren, besucht ihre Websites unter www.wtmzambia.com und www.wtmmelbourne.com.